Verfasst von: Hao | 10. Oktober 2017

Wenn es knackt


Dienstag, 10. Oktober 2017

Die mit Schiffen auf dem Meere fuhren und des HERRN Werke erfahren haben und seine Wunder auf dem Meer: Die sollen dem HERRN danken für seine Güte und für seine Wunder, die er an den Menschenkindern tut. Psalm 107,23.24.31

Fürwahr, er ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Apostelgeschichte 17,27

Die Fische eines Flusses sprachen zueinander: „Man behauptet, dass unser Leben vom Wasser abhängt. Aber wir haben noch niemals Wasser gesehen. Wir wissen nicht, was Wasser ist!” Da sagten einige, die klüger waren als die anderen: „Wir haben gehört, dass im Meer ein gelehrter Fisch lebt, der alle Dinge kennt. Wir wollen zu ihm ziehen und ihn bitten, uns das Wasser zu zeigen.”


So machten sich einige auf und kamen auch endlich in das Meer und fragten den Fisch. Als der Fisch sie angehört hatte, sagte er: „0h, ihr dummen Fische! Im Wasser lebt und bewegt ihr euch. Aus dem Wasser seid ihr gekommen, zum Wasser kehrt ihr auch wieder zurück. Ihr lebt im Wasser, aber ihr wisst es nicht!”

So lebt der Mensch in Gott. Gott ist in allen Dingen, und alle Dinge sind in Gott. Und doch fragt der Mensch: „Kann es Gott geben? Wer ist Gott?”


So etwas kann sich nur ein Rentner leisten. Ich brauche für meine Strombox einen Schalter. Trotz einer Reparatur in den letzten Tagen hat er nun endgültig seinen Geist aufgegeben. Wie komme ich nun an einen neuen ran? Bestimmt nicht hier in Gifhorn. Und übers Internet? Wenn dann die Größe nicht passt. So setze ich mich in den Zug und mache einen Kurzausflug in die 80 Kilometer entfernte Landeshauptstadt. Warum auch nicht, ich kann es mir doch leisten, schließlich habe ich nicht umsonst ein „G“ auf meinem Schwerbehindertenausweis. Und so komme ich glücklich und zufrieden mit einem neuen Schalter, der nur 2,05 Euro gekostet hat, zurück.

Auf dem Rückweg zum Bahnhof entdecke ich ein Wahlplakat, was mir fast die Füße weggschlägt. „Trinkfest und smart“ Ist das Ernst oder Verarsche? Wie dem auch sei, ich fasse es nicht, bin ich denn nur von Idioten  umgeben?

Es wackelt, nicht nur mit meinen Beinen, die Polyneuropathie lässt grüßen, sondern auch mein Kopf bzw. mein Hals hat schon bessere bzw. leichtere Tage gesehen. Wäre mir gestern bei dem Esopastor Harald Glööckner schon fast vor lauter Kopfschütteln dieser abgefallen, so befürchte ich heute, dass dieser durch noch mehr Kopfwackeln abfällt. Nein, ich kann es nicht, aber ich muss es glauben, was ich heute in Idea lesen muss. Ich kann mich nur zutiefst fremdschämen. Was bin ich doch für das hiesige strenge Waffengesetz dankbar.

Die „Oasis Church of All Nations“ muss sich derzeit harscher Kritik stellen: Die Kirche in dem Ort Oxford in Mississippi verlost halbautomatische AR-15-Gewehre, wie sie auch bei dem Massaker in Las Vegas von Stephen Paddock benutzt wurden. Die Veranstalter sind sich keiner Schuld bewusst.
Vor einem Supermarkt in dem kleinen Ort Oxford (Mississippi) hat die „Oasis Church of All Nations“ vor wenigen Tagen für einen guten Zweck eine kleine Lotterie veranstaltet, das berichtet die „Washington Post“. Vornehmlich Kinder haben Lose für jeweils zehn Dollar verkauft.
„Oasis Church of All Nations“ rechtfertigt sich. Der Erlös soll an das „Transformations Life Center“ gehen, welches mit dem Geld ein Programm für die Heilung von Drogenabhängigen finanzieren möchte. Das Groteske daran: Der Hauptgewinn besteht aus zwei halbautomatischen AR-15-Gewehren.

Diese Waffe wurde unter anderem von dem Amokschützen Stephen Paddock in Las Vegas benutzt, der damit 58 Menschen getötet und Hunderte verletzt hat. Diese grausame Tat war zu dem Zeitpunkt der Verlosung nicht einmal eine Woche her.
Ein Anwohner wies die Kirche auf die geschmacklose Aktion hin, wie die „Washington Post“ weiter berichtet. Die Antwort fiel überraschend aus: „Wir verstehen Ihre Sorge, aber wir hatten positive Reaktionen auf den Verkauf und keine negativen.“ Für so eine Aktion gebe es wahrscheinlich nie den richtigen Moment, so die „Oasis Church of All Nations“ weiter. Die Kirche in Oxford hat nicht vor, den Verkauf der Lose für die AR-15-Gewehre einzustellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: