Verfasst von: Hao | 18. August 2017

Klare Ansage


Freitag, 18. August 2017

Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein. Jesaja 60,20

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. 1.Petrus 1,3

Was ist das für eine großartige Zusage. Eine klare und unmissverständliche Ansage, die man auch nicht gerade jeden Tag hört. Da ist nichts mehr mit „abwärts“. Am Tage werde ich den Durchblick und in der Nacht die Orientierung nicht verlieren, auch wenn ich mal eine Rolltreppe runterpurzeln sollte. Selbst der Tod kann mich mal. Das sind echt pralle Aussichten. Nein, ich bin kein „Superchrist“, wie manche es behaupten. Ich will es auch nicht werden.

So eine Lebenseinstellung kann man aber nur haben, wenn man sich der Gnade Gottes gewiss ist. Und die ist „dafür verantwortlich“, dass seine große Barmherzigkeit, die ausschließlich auf der lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi beruht, das Lebensfundament ist.

Und was gibt es sonst Neues? Zur Zeit „quäle“ ich mich mit der neuen Andacht für den ERF rum. Da habe ich aber auch einen Text erwischt. Hesekiel 1, 1-21 hat mir Wetzlar zugeschustert. Und wer wissen will, was mich derzeit „umtreibt“, sollte sich die alttestamentlichen Bibelstellen mal gründlich durchlesen. Und das Wichtigste: Für Impulse bin ich natürlich sehr zu haben. Zeit ist noch da, denn der Beitrag geht erst am 19. Oktober über die Antenne.

Advertisements

Responses

  1. Gott möchte uns mit in seinen Dienst nehmen, dass auch wir die frohmachende Botschaft weiter tragen.

    Den Text aus Hesekiel 1, 1-21 habe ich bislang nur angesehen.
    Schauen wir mal weiter, vielleicht finde ich Impulse!

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: