Verfasst von: Hao | 17. August 2017

Keine Ausrede mehr


Donnerstag, 17. August 2017

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils. Jesaja 12,3

Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen. Johannes 7,37-38

Was ist der Gipfel der Freude, wo liegt die höchste Zuspitzung des Glücks, was ist die erhabenste Erfüllung des Lebens, und wo wohnt der Himmel auf Erden? Es gibt einen besonderen Ort, den höchsten und besten Berg, die absolute Spitze und den Gipfel aller Sehnsucht: die Liebe! Dieser heilige und gesegnete Berg hat etwas Besonderes. Wer ihn erreicht hat und die höchste Freude und letzte Erfüllung gefunden hat, hat nur einen Wunsch: hinabzusteigen in die Niederungen des Lebens und mit denen die Tage zu teilen, die in der Tiefe der Not und Last, der Sorge und Schmerzen, der Tränen und Leiden, der Enttäuschungen und Einsamkeiten wohnen. Bin ich auch schon auf dem besonderen Berg, und zu wem kann ich heute mit Liebe kommen?

Das Wasser und die Liebe haben eines gemeinsam, sie suchen immer die tiefste Stelle.

Wie ich mich auch drehe und wende: Nein, heute habe ich keine Ausrede mehr, nicht in den Garten zu gehen. Den Rest könnt Ihr euch denken. Ich setze mein Vorhaben um. Nein, morgen geht es nicht weiter, Mann soll es ja nicht übertreiben. Und weil ich heute so fleißig im Garten war, kann ich auch nichts Großes berichten.

Doch eine Sache habe ich noch. Hier gibt es auch Menschen, die leben ernsthaft nach dem Motto: „In diesem Leben bekommt man nichts geschenkt“. In 60 Tagen bekomme ich 287 Euro. Noch Fragen?

Im übrigen habe ich gestern, als in Hannover war, aus lauter Langeweile mal in zwei Vodafone- Geschäften, die nur rund 100 Meter auseinander lagen, Preise für div. Verträge verglichen. Ich war schon schwer erstaunt darüber, dass es so große Unterschiede in Preis und Leistung gibt. Natürlich liegen diese bei weitem nicht in der Nähe der Angebote, die ich im Net ausgehandelt habe. Und das Schlimmste: In den Filialen gibt es, wie im Internet, absolut kein Rückgaberecht. Nein, das ist nicht meine Kragengröße.

Advertisements

Responses

  1. Vodafone, 1+1 und all die anderen ….. ja wo lebt ihr denn? Billig und guten kundendienst? All diese Unternehmen beruhen auf Ausbeutung der Mitarbeiter und Täuschung der Kunden Wer die unterstützt nimmt teil am moderner Sklaverei; auch wenn er versucht mit Rafinesse das beste dort rauszuholen. Gäbe es das schon damals, hätte die Bibel – Jesus im NT – dazu auch Stellung genommen.
    Gruß
    Rudi

    Gefällt mir

    • Und ich dachte immer, dass ein Zöllner viel schlimmer wäre als alle Kommunikationsfutzis zusammen.Steht nicht in der Bibel ‚Gebt 1+1 was 1+1 ist?‘ Ach ne, war wohl leicht anders…

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: