Verfasst von: Hao | 4. September 2015

Himmlischer Unterricht


Freitag, 4. September 2015

Gedenke, HERR, an deine Barmherzigkeit und an deine Güte, die von Ewigkeit her gewesen sind. Psalm 25,6

Darin besteht die Liebe: nicht dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt hat und gesandt seinen Sohn zur Versöhnung für unsre Sünden. 1.Johannes 4,10

Nicht nur wir Menschen im 20. Jahrhundert brauchen göttlichen Nachhilfeunterricht, sondern bereits zur Zeit Jesu mussten die ersten Schüler die geistliche Schulbank drücken, weil sie nichts oder nur sehr wenig verstanden von dem, wer zu wem den ersten Schritt getan hat. Wenn die göttliche Reihenfolge eingehalten wird, bist Du auf dem richtigen Weg. Was soll ich machen, wenn es mit dem Nachlassen der Schmerzen ganz einfach nicht funktionierten will, wenn sie sich eingenistet haben und sich als absolut resistent zeigen und nicht verschwinden wollen?

Schule

Ich versuche es heute mit einem Arztbesuch, aber das war wohl eine Fehlentscheidung. „Für Schmerzen bin ich leider nicht zuständig“, bekomme ich zu hören. Das ist deutlich, sehr deutlich. So gehe ich unverrichteter Dinge wieder zurück in meinen Kobel. Mit dabei eine Überweisung für einen Neurologen, den ich am Montag anrufen werde. Die Gürtelrose löst, ich kann und will es nicht verheimlichen, einen gewissen Frust aus, zumal die Schmerzen immer vorhanden sind.

Schmerzen

Ein längeres Gespräch mit einem Pastor, der die gleiche Krankheit hatte, macht mir deutlich, dass es eine lange, sehr, sehr lange Zeit sein wird. Was ich auch mache, die Antworten sind alle gleich. Wahrscheinlich ist es das Beste, wenn ich mich erst einmal zwei Jahre von der Welt verabschiede und mich erst dann wieder zurückmelde, wenn ich wieder fit bin. Ob ich mit zwei Jahren wohl auskommen werde? Und wenn ich an dieser Entscheidung Freude empfinde???

Einsam

Advertisements

Responses

  1. Wahrscheinlich ist es das Beste, wenn ich mich erst einmal zwei Jahre von der Welt verabschiede und mich erst dann wieder zurückmelde, wenn ich wieder fit bin.

    Das wäre die schlechteste Entscheidung, die Du in Deinem leben, auch in dem jetzigen Zustand, machen könntest.

    Du solltest vielmehr nach draußen gehen in die frische Luft, gerade mit Deinen Schmerzen, um Dich davon abzulenken.

    Wenn Du aber Dich nur im Bette verkriechen tust, ist das genau das falsche, Du atmest da nur unentwegt die bereits verbrauchte stickige Luft ein, was dir nur noch mehr Schaden zufügt.

    Frische Luft und viel Bewegung ist derzeit das beste was Du machen kannst.

    Eigentlich wollte ich hier nichts mehr schreiben, hab mir gedacht, eimal kannste es noch wagen, ob der Hao annimmt oder mich wieder runter putzt, bleibt abzuwarten.

    Gefällt mir

  2. Hallo Hao, ich war monatelang ohne PC und nun erlese ich, dass du in eine weitere ‚Tiefe‘ geführt wurdest. Ich hoffe mit dir.
    Du hoffst doch?

    Gefällt mir

    • Ja und ich habe mir gedacht, wo denn nur der letzte Getreue geblieben ist….. Lese erst einmal nach und freue Dich dich über die Zeiten, in denen Du das Wort „Kopfschmerzen“ nicht zu zu lesen brauchst…. Ich werde in der Zwischenzeit erst einmal eine Predigt für den Nachmittag schreiben. Ob die Zusage gut oder schlecht war, kann ich jetzt noch nicht sagen…….

      Gefällt mir

      • Ja stimmt – ich habe einiges nach zu lesen, was ich auch mache.

        Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: