Verfasst von: Hao | 19. Mai 2015

Hoffnung lässt nicht zuschanden werden…


Dienstag, 19. Mai 2015

Du bist die Zuversicht aller auf Erden und fern am Meer. Psalm 65,6

Lasst euch nicht abbringen von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt. Überall auf der Welt, so weit der Himmel reicht, ist es verkündigt worden. Kolosser 1,23

Ein Mädchen verliebt sich in einen jungen Burschen, der in den schwedischen Erzbergwerken um die Stadt Falun herum arbeitet. Die Hochzeit wird vorbereitet, die Aussteuer zusammengetragen. Kurz vor der Hochzeit verunglückt der Bräutigam und  kommt nicht mehr aus dem Bergwerk zurück. Das Mädchen legt trotzdem die Brautkleider an und lebt weiter in der Erwartung, jeder neue Tag werde sie vielleicht doch noch mit dem Geliebten zusammenführen.

BFH Doppelhochzeit

Je älter sie wird, desto weniger lässt sie sich von ihrer Hoffnung abbringen. Sie ist schon hochbetagt, als die Bergleute eines Tages eine Bahre an ihrem Haus vorbeiführen; bei Ausschachtungsarbeiten haben sie einen Leichnam gefunden, der schon Jahrzehnte im Berg gelegen haben musste und doch – vom Kupfervitriol durchtränkt – ganz unversehrt geblieben war. Die alte Frau erkennt ihren Bräutigam, und nun erst kann sie Abschied nehmen von ihrer Hoffnung und sich selbst zum Sterben niederlegen.

Trauer

Am gestrigen Abend gab es noch einigen Wirbel. Ich wurde von meiner Nachbarin gebeten, sie zum Bahnhof nach WOB zu fahren, weil sie heute nach Kuba fliegen will. Doch in der VW-Stadt lief gar nichts mehr: Bombendrohung am Bahnhof. Was nun? Ich bot der Frau an, sie nach Berlin zu bringen, doch kurz vor der Abfahrt wurde die Bombendrohung aufgehoben, so dass ich beruhigt mit dem dicken Mercedes des Vaters wieder zurückfahren konnte. Ist schon ein Erlebnis, so eine viermotorige Kiste unter dem Hintern zu haben….. Und dann noch mit einer Automatik-Schaltung. Das ist wirklich nicht mein Ding. Fahren mit Schweißperlen auf der Stirn geht nicht.

Bomben

Nun bin ich in Sachen Krebsnachsorge wieder einen Schritt weiter. Heute erfolgt die letzte Impfung. Jetzt ist dieser Bereich auch abgeschlossen und ich kann wieder in den Urwald gehen, um dann zu schreien: „Auch wenn ich kein Star bin, holt mich hier raus!“

Impfpass

Galina hat sich bei mir gemeldet. Was bin ich doch für ein attraktiver Mann hihihihi…..

„Guten Tag!
Ich freue mich, Ihnen einen Brief zu schreiben. Ich mochte wirklich eine Vertrautheit mit Ihnen haben. Ich ware sehr dankbar, wenn Sie mir Antwort. Etwas uber mich: Ich bin fur eine ernsthafte Beziehung. Ich wurde in German geboren, aber jetzt leben in Rus. Ich kann Ihnen sagen, mehr uber sich selbst und senden Sie ein Foto, wenn Sie mir antworten. Ich hoffe, bald in der Lage sein, Ihren Nachricht zu lesen und sehen Sie Ihre Fotos. Vielen Dank im Voraus fur Ihre Antworten.“

Galina


Responses

  1. Komisch, ich bekomme nie solche Angebote….
    Ach noch was: Mercedes mit 4 Motoren, gibbet dat denn jetz?

    Liken

    • Die Bedürfnisse bei solchen Damen sind eben unterschiedlich… hihihi

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: