Verfasst von: Hao | 1. März 2014

Ein peinlicher Fehler


Samstag, 1. März 2014

Sie litten keinen Durst, als der HERR sie leitete in der Wüste. Er ließ ihnen Wasser aus dem Felsen fließen. Jesaja 48,21

Jesus sprach: Wer von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt. Johannes 4,14

Die Fische eines Flusses sprachen zueinander: „Man behauptet, dass unser Leben vom Wasser abhängt. Aber wir haben noch niemals Wasser gesehen. Wir wissen nicht, was Wasser ist!” Da sagten einige, die klüger waren als die anderen: „Wir haben gehört, dass im Meer ein gelehrter Fisch lebt, der alle Dinge kennt. Wir wollen zu ihm ziehen und ihn bitten, uns das Wasser zu zeigen.”

Mehr Meer

So machten sich einige auf und kamen auch endlich in das Meer und fragten den Fisch. Als der Fisch sie angehört hatte, sagte er: „0h, ihr dummen Fische! Im Wasser lebt und bewegt ihr euch. Aus dem Wasser seid ihr gekommen, zum Wasser kehrt ihr auch wieder zurück. Ihr lebt im Wasser, aber ihr wisst es nicht!”

kennzeichen-fisch

So lebt der Mensch in Gott. Gott ist in allen Dingen, und alle Dinge sind in Gott. Und doch fragt der Mensch: „Kann es Gott geben? Wer ist Gott?”

gott-ist-anders

Wie unterschiedlich doch Menschen sind. Mein „Freundchen“ würde nicht einmal für mich ans Telefon gehen, andere Menschen haben meinen Blog als festen geistlichen Bestandteil in ihr Leben übertragen. An dieser Stelle denke ich, treue Blogleser wissen schon, wen ich jetzt meine, an eine liebe Rollstuhlfahrerin aus dem Schwarzwald. Gudrun hat meine Einladung zu den Passionsmails gelesen und mit einem sehr lieben Brief reagiert:

„Wo Glaube ist, ist Hoffnung.
Lieber Hao,
schon lange ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen mal wieder zu schreiben. Ihre Krebsgeschichte berührt und erschüttert mich sehr. Doch ich habe immer noch Hoffnung, da ich selbst in meiner Erkrankung immer gehalten und aufgerichtet wurde. Dazu eine kleine Geschichte. Meine liebe Nachbarschaftshelferin und Freundin Rosemarie hat heute ihren 76sten Geburtstag gefeiert. Ich lernte sie vor nahezu 27 Jahren auf meiner Arbeitsstelle kennen. Sie ist 21 Jahre jünger als ich und wurde mir zur Freundin und Wegbegleiterin. Ich hätte damals nie gedacht, dass ich einmal im Rollstuhl landen würde. Ich war voller Tatendrang und Lebensfreude und diese stille und bescheidene Frau (ein Engel) war immer an meiner Seite. Nach dem Eintritt in ihren wohlverdienten Ruhestand bot sie an, für mich zu sorgen, denn ziemlich schnell danach landete ich im Rollstuhl und sog. betreutem Wohnen. Heute noch kocht sie für mich spezielle Süppchen und düst für mich durch die Stadt, um einzukaufen und vieles zu erledigen, was mir nicht mehr möglich ist. Inzwischen konnte ich sie für Ihren Blog begeistern. Er ist unser täglicher geistiger Begleiter und wir tauschen uns auch darüber aus. Es ist uns sehr wichtig, Sie im Gebet zu begleiten. Und deshalb grüßen Sie hier und heute vier betende Hände aus dem Schwarzwald. Gott segne Sie reichlich!!!!
Ihre, weil seine
Gudrun+Rosemarie

Es sind diese Art von Rückmeldungen, die mir ungeahnte Kräfte geben, durch diese nicht einfache Zeit ohne größere Schäden zu kommen. Ganz herzlichen Dank Ihr Beiden für diesen segensreichen Zuspruch an diesem terminlosen Wochenende.

Kümmerer und Co

In der Zwischenzeit habe ich die Wände meines Schlafzimmers so weit vorbereitet, dass sie tapeziert werden können. Am Montag werde ich mich in dieser Richtung versuchen.

Wohnung_2

Wohnung_1

Wohnung_3

Es gibt bekanntlich Briefumschläge, die fallen allein von der Farbe schon auf, beinhalten sie doch in der Regel nichts Gutes. Einen solchen habe ich heute bekommen.

Umschlag

Wenn ein Amt schreibt, ist das meistens mit Ärger und auch mit Kosten verbunden. So auch heute, wenn ich lese:

MAHNUNG

Doch Hao wäre nicht Hao, wenn er sich darüber ärgern würde. Natürlich habe ich den Vertrag nicht gekündigt, denn in einem Schreiben vom 10. April 2013 teilte ich der Versicherung mit:

Hiermit kündige ich sämtliche auf meinen Namen bestehende Versicherungen zum nächsten Ablauftermin und erbitte eine zeitnahe schriftliche Bestätigung. Ausgenommen davon bleibt die Versicherung für mein KFZ mit dem Kennzeichen GF-………..“

Die Sesselpupser haben einfach die Ausnahme überlesen. Dumm gelaufen. Ein peinlicher Fehler, der die Versicherung 27 € kosten wird, für die Gesellschaft ein Trinkgeld….

Trinkgeld

                                                   (Hat Arne auf der Straße gefunden)

Werbeanzeigen

Responses

  1. das „Trinkgeld“ schmeckt bestimmt gut : Feigenlikör mit Wodka
    bei uns ist der „Feigling“ sehr beliebt bei der Jugend, und besonders an Fasching
    Deine Bilder lassen darauf schließen, dass es bei dir jede Menge Arbeit gibt im Kobel
    und dazu noch deine anderen Sorgen !!!
    Alles Gute und Gottes Segen
    weiterhin für Dich, lieber Hao!

    Gefällt mir

  2. „In der Zwischenzeit habe ich die Wände meines Schlafzimmers so weit vorbereitet, dass sie tapeziert werden können. Am Montag werde ich mich in dieser Richtung versuchen.“
    Hallo Hao,
    das tut mir so leid, dass Du auch noch Deine Zimmer renovieren mußt wegen dem Wasserschaden. Aber mach langsam und überanstrenge Dich nicht, versprochen?
    Einen lieben Gruß
    von Gaby.

    Gefällt mir

  3. Mit Sicherheit …..nur…Peanuts….für die Versicherung :-)

    Gefällt mir

  4. Einen gesegneten Sonntag ALLEN !

    Gefällt mir

  5. Jeder der will nehme das Wasser des Lebens umsonst..
    Denn wenn Gott Leben schenkt, nimmt er dieses Geschenk nie wieder zurück. (Dönekes überflüssig <÷)

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: