Verfasst von: Hao | 9. Oktober 2013

Von guten und schlechten Energien…


Mittwoch, 9. Oktober 2013

Die Wahrsager schauen Trug und erzählen nichtige Träume, und ihr Trösten ist nichts. Sacharja 10,2

Jesus sprach zu Pilatus: Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeugen soll. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. Johannes 18,37

Kennt Ihr eigentlich die Wächterkugeln? Wie, noch nichts davon gehört? Sind denn etwa die Schutzgeister „Kathimo, Tasaros, Lusaris, Lornara, Nasilia, Granoa, Haragus oder Esmea“ wirklich nicht bekannt?  Sie stehen doch in dem Kugelhalter „Geistlöwe“ und decken rund 200 Quadratmeter Umfeld gegen alle „schlechten Energien“ ab. Dann scheint Euer drittes Auge verschlossen zu sein.“Em, em,“ gebt mal gefälligst Gas.

Wer dem blankgeputzten Abfall aus einer chinesischen Glashütte nicht traut und keine 59,95 € für seinen Seelenfrieden investiert, kann auch mit den Schicksalszahlen  von „Loreley und Luke“ sein Glück versuchen. Wer dann immer noch nicht die Nase voll hat, dem empfehle ich ein Gespräch mit „Tahuti“, die auch zu den kranken Esoabzockern gehört, die Menschen lustvoll ins Unglück stürzen.

„Loreley und Luke“, alias Lug und Trug kennen nicht nur die Schicksalszahlen und Auflösungscodes aus dem EffEff, sondern beherrschen die deutsche Grammatik wie kein Zweiter: Das Ehepaar  Lug und Trug von  Astro-TV haben es einfach drauf!  Dabei ist es doch so einfach solche Typen zu entlarven. Man braucht nur:

Lug und Trug gibt es in der Bibel nicht. Hier wird Klartext gesprochen. Und der lautet: „Nein“ zu allen Formen der Wahrsagerei und dem ganzen Schrott, mit denen Geschäftemacher Geld machen. Trug und nichtige Träume. Mehr hat die Esoterik nicht auf Lager, auch wenn höchstpersönlich Metatron, nicht zu verwechseln mit Methadon,  durch das Studio flattert, um den Menschengeist zu vernebeln, wenn er überhaupt noch vorhanden sein sollte. „Energie“, wenn ich mal bei der Esosprache bleibe, gibt es nur bei dem Schöpfer der Energie.

Bleibende Wahrheit

Energie habe ich heute nicht viel. Nach einem ausführlichen Frühstück komme ich nicht mehr über die Runde und mache einen laaaaaangen Mittagsschlaf. Es gibt Situationen, da geht nichts mehr, da schlägt Fatigue erbarmungslos zu. Ab 18 Uhr bin ich wieder so einigermaßen fit, um meinen Blog zu schreiben. Manchmal geht es nicht so einfach, wie es eigentlich gehen sollte.

Müde

Energie zeigt auch mal wieder die Nigeria Connection, die sich neuen Herausforderungen stellt. Die Masche von verstorbenen Personen aus der Sippe, die viel Geld haben, zählt offensichtlich nicht mehr. Eine neue Legende muss her. Da liegt es wohl nahe, dass die Betrüger auf einen anderen Zug aufspringen. Wie wäre es mal mit Afghanistan und den mordenden Taliban? Man mischt neu die Betrügerkarten. Heraus kommt dann folgende Mail, über die ich heute lache:

“Hallo Liebe,

Ich werde Sie bitten, mein Eindringen verzeihen , denn dies ist aus der Verzweiflung , habe ich die Entscheidung getroffen.

Der Link im Anhang zu dieser Meldung zeigen nur eine Seite der Geschichte, aber die andere Seite der Geschichte ist, dass ich enge Freunde verloren , dass ich bis zu diesem Augenblick finde es sehr schwierig, um ihre Lieben einmal trösten, dass sie hinter sich gelassen haben .

http://news.yahoo.com/blogs/ticket/obama-award-medal-honor-afghanistan-war-hero-clinton-184314825–politics.html

Der Grund, warum die Taliban eine so große Kraft organisiert, um uns anzugreifen war, dass nur wenige Stunden zuvor hatten wir eine Spur des Geldes, dass wir beschlagnahmt und war immer noch in unseren champ abgefangen , die Menge etwa 9,000,000,00 Millionen US-Dollar ist.

Leider konnte sie nicht die Macht uns aber viel verloren an diesem Tag und aus diesem Grund beschlossen, mich und ein paar meiner Teamkollegen, die Gelder, die bereits in einer Box zur Aufbewahrung übergeben, bis wir die Vertraulichkeit erforderlich, um aus haben die Mittel.

Die Familien von denen, die ihre Lieben verloren gehen mag nichts mehr als ein wenig Angebot von ihres Vaters Hingabe. Und das ist, warum ich mit Ihnen Kontakt aufnehmen in Vertrauen für Ihre Hilfe bei Abrufen der Fonds in Ihrem Depot.

Dieser Vorgang wurde sorgfältig gedacht, und ich kann Ihnen versichern, es ist ohne Risiko. Wenn Sie annehmen, wird Ich mag wissen, um eine vertrauliche Vertrag mit Ihnen zu haben , damit unsere Datenschutz und dann weitere Einzelheiten zur Verfügung gestellt werden .

Die Aufteilung der Mittel wird diskutiert, bevor die Vereinbarung unterzeichnet werden alle diese ist es, sicherzustellen, dass wir alle angenommen haben , um den Partnern in diesem Betrieb sein.

Vielen Dank für Ihre Zeit, um diese Nachricht zu lesen und ich erwarte Ihre antwortet in meine private E-Mail: clinton_romsha3@yahoo.com
GrüßeStaff Sgt. . Clinton Romesha

Advertisements

Responses

  1. die Dame oben im Video hat ja schreckliche angemalte Augen , da braucht man kein Drittes !!! Zwei sind schon zum ……….
    Was Du wieder alles gefunden hast. Gut, dass Du Aufklärungsarbeit betreibst… .. Es passt ja heute wunderbar zur Losung
    Danke für den Beitrag

    Gefällt mir

    • Hahahahaha, genau das habe ich Recherchieren auch gedacht. Bekanntlich sagen die Esos, dass das dritte Auge durch die Taufe verschlossen wird.

      Gefällt mir

      • …..da hatten wir ja die gleichen Gedanken !!!

        Gefällt mir

        • Das liegt an den „guten Energien“ heute…

          Gefällt mir

  2. Ich halte nichts von dem esoterischen Kram.
    Diesen Mist kann man ja nicht lesen, da wird einem schlecht von.

    Gefällt mir

    • Man(n) kann es schon lesen, aber manche Frau leider nicht….

      Gefällt mir

      • Stimmt, alles was mit esoterik zu tun hat, lese ich nicht und schaue es mir erst recht weder im Fernsehen noch sonst wo an.
        ich möchte nicht wissen, wieviele das lesen und dann bei den Esoteriker landen und bleiben, wo niemand etwas von weiß.
        Schon allein der Gedanke hüllt mich in Gänsehaut.
        Es muss nicht immer alles gut sein. Dem einen hilft es dem andern schadet es.

        Gefällt mir

        • Esoterik hilft keinem!!!!!!!!

          Gefällt mir

          • Deshalb klärst Du ja auch auf
            und warnst davor mit Deinen Beiträgen!!!!!
            Damit den Menschen dieser Schwachsinn vor Augen geführt wird und nicht, damit sie sich dazu bekennen.
            So kommt es zumindest bei mir an.
            Ich finde das gut, dass Du das machst.

            Gefällt mir

            • Man kann nicht davon ausgehen, wie es bei einem selbst ankommt, dazu sind die Menschen viel zu unterschiedlich.

              Für den einen ist es ein gefundenes Fressen, für den anderen eine Warnung.

              Beides ist je nach Sicht des Betrachters möglich.

              Gefällt mir

              • Ein gefundenes Fressen? Solche Menschen lesen nicht meinen Blog. Der Heilige Geist ist stärker als alle Esoschutzgeisterkugeln der Welt.

                Gefällt mir

                • Woher willst Du wissen wer Deinen Blog lesen tut?
                  Die Welt ist groß und weit, Du kennst bei weitem nicht alle Menschen.

                  Gefällt mir

                  • Da muss ich Dir recht geben. Dass ich aber durch meinen Blog Menschen in die Fänge der Esos treibe, halte ich für absolut ausgeschlossen. Das würde auch Gott nicht zulassen. Oder bist Du da anderer Meinung?

                    Gefällt mir

                    • Willst Du mich hier in die Enge treiben?
                      dann verrate mir mal, warum läst Gott zu, dass Du, ausgerechnet Du, den ganzen Tag nur esoterische Sendungen schaust?
                      Mich jedenfals hält er davon fern. Er läst nicht zu das ich mir den Mist anschaue. Und das, ja das ist wunderbar.
                      Dafür danke ich ihm auch sehr.

                      Gefällt mir

                    • Ach, liebe Christine…. Den ganzen Tag… Uns unterscheidet, dass ich mit dem Zeugs umgehen kann und Informationen sammle, damit ich Menschen aufklären kann. Scheinbar kennst Du meine entsprechenden Homepageseiten nicht. Was sagst Du Menschen in Deinem Umfeld, die darauf abfahren? Und Gott hat in mir an dieser Stelle einen guten Mitstreiter, um vor diesem Zeugs zu warnen. Esoterik gegen Heintje. Gott wird schon das Beste daraus machen, nicht nur bei Dir….

                      Gefällt mir

                    • Also, was mich anbelangt und das Lesen deines blogs (hier: E-theriker), veranlasst mich das nicht zum gucken von Astro-tv !
                      Vielmehr bestätigt es meine Erkenntnisse hierüber. Dass Astro-tv MIST ist, weiß jeder vernünftig denkende Mensch. Und ich glaube, dass eine ungefestigte Seele – sollte sie von Gott hier her zum blog geführt werden – Erkenntnisse gewinnt, die ihr weiter hilft, sie nachdenklich macht.

                      Gefällt mir

                    • Scheinbar kennst Du meine entsprechenden Homepageseiten nicht.

                      Was muss ich da lesen?
                      Du weißt ganz genau was sich in, oder auf meinem PC befindet.

                      Wie kommst Du da drauf, dass ich die Seiten nicht kenne?
                      Das ist echt ein starkes Stück.

                      Gefällt mir

                    • Ich hab Dich nur einmal daran erinnern wollen, dass ich keine Werbung für die Esoterik mache, sondern mit viel Zeiteinsatz und Mühe ausschließlich davor warne. Und da war ich wohl fälschlich davon ausgegangen, dass Du diese Tätigkeit auch für wichtig empfindest und nicht „anprangerst“.

                      Gefällt mir

                    • Ich hab nichts angeprangert, sondern klar und deutlich, denke ich zumindest, zu verstehen gegeben, dass ich damit nichts am Hut habe. Das heißt mich von dem esoterischen Krämpel fern halte. Es muss jeder wissen was er glauben, oder nicht glauben will. Ich bin nicht dafür verantwortlich. Es kommt oft genug vor, dass man dumm angemacht wird, von solchen und ähnlichen Leuten.

                      Es ging aber im letzten Kommentar darum, dass Du mir unterstllt hast, nicht zu wissen was in deiner Hp. geschrieben steht.
                      Das ist ein dickes Stück, wo Du genau weißt das ich diese abgespeichert habe.
                      ich muss aber auch gestehen, dass ich lange nicht mehr dort war. Das hat aber auch seine Gründe.

                      Gefällt mir

                    • Ja, so kann man das auch sehen. Man kann auch seinen Mund halten und seinen Glauben nicht bekennen. Allerdings würde mich da der bekannte Missionsbefehl, der zumindest in meiner Bibel steht, etwas stören, weil dieser von mir eine andere Grundhaltung fordert. Oder wie willst Du die Losung von gestern interpretieren? „Wenn du mit deinem Munde bekennst, dass Jesus der Herr ist, und in deinem Herzen glaubst, dass ihn Gott von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.“ Römer 10,9
                      Wenn Menschen nicht vom Glauben geredet hätten, auch gegen den Widerstand anderer, würden wir heute noch unter der Wotanseiche sitzen.
                      Mein Hinweis auf das Vier-Ohren Modell erspare ich mir. Das hatten wir ja schon mehrmals.

                      Unser altes Kommunikationsproblem: Es geht doch nicht um eine Unterstellung, sondern darum, dass Du ausschließlich meine Aufklärung über die Esoterik, ich sage es mal gaaanz vorsichtig, nicht nachvollziehen kannst und grundsätzlich negativ bewertest. Im übrigen war der Hinweis auf meine HP ausschließlich ein rethorischer.

                      Ich singe gern das Lied: Wach auf, Du Geist der ersten Zeugen“ und halte es bis zum Lebensende mit dem Lied von Manfred Siebald:
                       
                      „Wer das Wasser in der Wüste kennt und es verschweigt, der ist schuld, wenn Sterbende es übersehn. Wer im Moor die festen Wege kennt und sie nicht zeigt, der ist schuld daran, wenn andre untergehen.“
                        
                      Und das beziehe ich nicht nur auf meine Warnung vor der Esoterik.
                       
                       
                         
                       
                          
                         
                       
                         
                       

                      Gefällt mir

              • „Beides ist je nach Sicht des Betrachters möglich.“

                Ja , es kommt immer auf den richtigen Blick-Winkel an,
                ich glaube aber auch nicht, dass hier die Esos was finden, wenn sie den Blog richtig lesen, merken sie schon , worauf es hinausgeht…. Hier wird sich noch niemand zum Esoteriker bekannt haben…. oder ich würde mich wirklich sehr täuschen…. Auch das ist möglich….
                Täuschungen gibt es im Blick auch…..
                Vielleicht ist es ein gefundenes Fressen für die Kritiker ….der Esoterik-Gegner…..
                Jede/r nimmt sich das heraus, was er braucht oder nicht braucht. Aber Gefahr lauert hier nicht…. (meine Meinung!!!)

                Gefällt mir

                • Wenn ich an dieser Stelle keine Feinde habe und meinen Mund halten würde, wäre etwas nicht bei mir in Ordnung.

                  Gefällt mir

                  • ich finde es gut , dass es Kritiker wie Dich gibt, die sich trauen, den Mund aufzumachen….. wenn etwas nicht mit rechten Dingen zugeht…. Nur Du musst dabei viel ein- und zurückstecken…
                    aber Dein Mut ist zu bewundern und anzuerkennen!

                    Gefällt mir

                    • Und wenn die Welt voll Teufel wär
                      Und wollt uns gar verschlingen,
                      So fürchten wir uns nicht so sehr,
                      Es soll uns doch gelingen.
                      Der Fürst dieser Welt,
                      Wie sau’r er sich stellt,
                      Tut er uns doch nichts,
                      Das macht, er ist gericht‘,
                      Ein Wörtlein kann ihn fällen.

                      Noch Fragen?????

                      Gefällt mir

                    • DAS ist die Antwort
                      DANKE dir für diese Textstelle zur Erinnerung

                      Gefällt mir

                    • Gefällt mir

                    • Antorten auf „schwere Fragen“ so oft so einfach, dass man sie nicht erkennen kann.

                      Gefällt mir

  3. Du selbst

    Du möchtest die ganze Erde durchstreifen.
    Selbst nach den Sternen willst du greifen.
    Du suchst einen Weg, dich selbst zu beweisen.
    Und tust doch seit langem nur um dich kreisen.
    Du stehst vor dem Spiegel und siehst dich an.
    Ob man da noch was ändern kann?

    Du strebst nach einem fremden Ideal.
    Es ist manipuliert, eine schlechte Wahl.
    Du stehst ganz oben auf deiner Karriereleiter.
    Sie ist zu kurz, du kommst nicht weiter.
    Du fällst herab in deine Tiefen.
    Den Dunkelheiten, die dich riefen.
    Du kannst allein nicht wieder raus.
    Dein Lebenslicht, so scheint’s, ist aus.

    Ein Funke am Docht, er glimmt noch sacht.
    Ein Wind, ein Hauch ihn neu entfacht.
    Das Licht in dir, es leuchtet auf.
    Schritt für Schritt beginnt ein neuer Lebenslauf.
    Der, der den Funken nicht löscht und das Rohr nicht bricht,
    der kam zum Heil, nicht zum Gericht.
    Der war es, der seinen Geist gesandt,
    Der hat deine Lage beizeiten erkannt.

    Es ist der Geist aus den Ewigkeiten.
    Er will dich auf deinen Wegen geleiten.
    Er will dich führen,
    im Erspüren,
    nach neuen Wegen.
    Heraus aus dem Fluch, hinein in den Segen.
    Dem Segen im Leben,
    den nur Gott kann geben.

    Den Segen, der das Gute vermehrt.
    Den Segen, der Jesus, den Retter verehrt!
    Du selbst darfst entscheiden,
    ob Jesu Sterben, ob Jesu Leiden,
    sein Auferstehen,
    vor dir bestehen,
    als das was sie sind,
    sie, nur sie, nur sein Blut macht dich zu einem Gotteskind!

    (Gedicht, Autor: Manfred Reich, 2011)

    Gefällt mir

  4. Und wenn diese Nigeria Connection schreibt: „…..Dieser Vorgang wurde sorgfältig gedacht……“, dann haben die sich damit ihr eigenes, verräterisches Zeugnis damit ausgestellt….oder? Zum Lachen hat man auf jeden Fall etwas, wenn man das so liest. :-)

    Gefällt mir

    • …und ich habe mir den Einspieler von Kalkofes Mattscheibe (oben) angeguckt: Ziegolyth….Nierensteine……Doch! Ja!….es wird auf den Punkt gebracht. Sollte sich jeder Astro-tv-Gläubige mal ansehen.

      Gefällt mir

      • Sie werden sich nicht das „Dritte Auge“ verschließen lassen…

        Gefällt mir

  5. das Thema heute ist aber überhaupt nicht meine Welt

    Gefällt mir

  6. Fatigue unser ständiger gemeinsamer Begleiter, macht mir auch z.Zt. wieder schwer zu schaffen. Gleich wieder Nachsorgetermin, die Anspannung steigt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: