Verfasst von: Hao | 2. Oktober 2012

„Lediglich“


Dienstag, 2.10.2012

HERR, sei mir gnädig! Heile mich; denn ich habe an dir gesündigt. Psalm 41,5

Es kamen einige zu Jesus, die brachten einen Gelähmten, von vieren getragen. Als Jesus ihren Glauben sah, sprach er zu dem Gelähmten: Mein Sohn, deine Sünden sind dir vergeben. Markus 2,3.5

Heute lasse ich aus gegebenem Anlass die Tageslosung im Kontext (Psalm 45) für sich sprechen:

Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt! Den wird der HERR erretten zur bösen Zeit. Der HERR wird ihn bewahren und beim Leben erhalten / und es ihm lassen wohlgehen auf Erden und ihn nicht preisgeben dem Willen seiner Feinde. Der HERR wird ihn erquicken auf seinem Lager; du hilfst ihm auf von aller seiner Krankheit. Ich sprach: HERR, sei mir gnädig! Heile mich; denn ich habe an dir gesündigt. Meine Feinde reden Arges wider mich: »Wann wird er sterben und sein Name vergehen?« Sie kommen, nach mir zu schauen, und meinen’s doch nicht von Herzen; sondern sie suchen etwas, dass sie lästern können, gehen hin und tragen’s hinaus auf die Gasse. Alle, die mich hassen, flüstern miteinander über mich und denken Böses über mich: »Unheil ist über ihn ausgegossen; wer so daliegt, wird nicht wieder aufstehen.« Auch mein Freund, dem ich vertraute, der mein Brot aß, tritt mich mit Füßen. Du aber, HERR, sei mir gnädig und hilf mir auf, so will ich ihnen vergelten. Daran merke ich, dass du Gefallen an mir hast, dass mein Feind über mich nicht frohlocken wird. Mich aber hältst du um meiner Frömmigkeit willen und stellst mich vor dein Angesicht für ewig. Gelobt sei der HERR, der Gott Israels, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen!

Der Befund ist da. Leider ist er an einem Punkt nicht so gut ausgefallen. Doch es geht nicht immer nach eigenen Vorstellungen, wie ich es mir gedacht habe.

So lese ich zum Stichwort Infiltration:

„Der Begriff beschreibt das Eindringen fester oder flüssiger Substanz in biologisches Gewebe. Auch die Ausbreitung von Tumorzellen oder Krankheitserregern in ein Gewebe wird als Infiltration bezeichnet. Infiltratives Wachstum ist ein wesentliches Merkmal, das bösartige von gutartigen Neoplasien unterscheidet. Eine besondere Form stellen hier leukämische Infiltrate dar, die durch eine massive Durchsetzung von Haut- und anderen Gewebebezirken mit weißen Blutkörperchen gekennzeichnet sind. Die Ausbreitung der Tumorzellen kann auch netzförmig sein, wie bei Mikrokarzinomen“.

Deutliche Worte, die erst einmal verarbeitet werden müssen, auch wenn sie mit „lediglich“ beginnen. Am Donnerstag habe ich ein Arztgespräch, um zu wissen, was ich mir schon jetzt denken kann. Erste Reaktion: Ich würde nicht mehr rauchen, wenn…., wenn ich dieses nicht schon im zarten Alter von 12 Jahren wieder eingestellte hätte.

Advertisements

Responses

  1. Du hast ja nichts,na denn

    Gefällt mir

  2. Lieber Hao! Die Zeit bis zum Arztgespräch ist lang. Wir beten für Dich, daß Du Dich in jeder MInute bei unserem guten Gott geborgen weißt. Der Heilige Geist möge Dich leiten in ein ganz festes Vertrauen!

    Gefällt mir

    • Danke, liebes Giselchen, wenigstens Du kannst den Befund richtig lesen….

      Gefällt mir

  3. „lediglich“
    ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute .
    Das noch so kleinste „Unscheinbare“ kann von heute auf morgen verändert sein…. und der Veränderung ausgesetzt… In welche Richtung, das hat nicht der Mensch, sondern nur Gott in seiner Hand.
    Ich wünsche Dir weiterhin Vertrauen, dass Du gehalten wirst
    in guten und schlechten Tagen.

    Alles Gute und Gottes Segen
    auf allen Deinen Wegen !

    Gefällt mir

    • Danke, bald weiß ich mehr….

      Gefällt mir

      • Die Verarbeitung des Wissens erfordert auch Kraft und Geduld, die ich Dir auch wünsche.

        Gefällt mir

  4. Hallo Hao,
    auch ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass alles gut ausgeht. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und denke ganz lieb an Dich.
    Mit einem lieben Trostgruß
    von Gaby.

    Gefällt mir

  5. Lieber Hao, ich lege Dich in Gottes Hände, immer wieder neu. Gott halte Deine Gefühle und Gedanken bis zum Arztgespräch und darüber hinaus in seinen liebevollen Händen.

    Gefällt mir

  6. Guten Morgen Hao, tja, dass haut erst einmal total um. Wenn ich darf, würde ich gerne zu dir persönlichen Kontakt aufnehmen und mit dir von meinem Rezividiv reden. Es waren Befunde von 3 cm Durchmesser, welche von einem in der Region namhaften Institut übersehen worden sind. Das war 2006 im April, die OP war im Dez. 2007. Mehr dazu nicht im Internet. Aber immerhin haben wir 2012. Wie Hase schreibt, „erfordert Kraft und Geduld“, aber dann: klare Gedanken und in die Offensive gehen. Es sind so viele Menschen, die für dich beten und mit dir hoffen.
    Alles Gute,clivia

    Gefällt mir

  7. „winzig kleine Infiltration“ bedeutet aber auch, dass man heute (2012) Infiltrationen erkennen kann, die man vor einiger Zeit noch nicht erkennen konnte, bedeutet aber auch, dass man kleine Infiltrationen in mm und weniger messen und bekämpfen kann…….
    habe ein Kerzchen für dich an,
    clivia

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: